Gemeindebücherei Zell

Unsere Gemeindebücherei befindet sich im Erdgeschoss des Rathauses, gleich neben dem Einwohnermeldeamt. Mit ca. 4.800 Medien bietet die Bücherei ein umfangreiches Angebot für jeden Lesegeschmack, ob Jung oder Alt. Außer Bücher werden auch Hörbücher, DVDs und Hörspiel-CDs für Kinder angeboten.

Vor allem die liebevoll eingerichtete Kinderecke lädt zum lesen und schmökern ein und fordert somit den Intellekt und die Phantasie der kleinen Leser.

In der
Bahnhofstraße 10
Tel. 09257 / 942 - 80 oder 942 - 0
gemeindebuecherei2@markt-zell.de

Öffnungszeiten: jeden Donnerstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir haben wieder unser Sortiment erweitert:

Erwachsene

• Sommerhochzeit auf dem Land von Katie Fforde
• Goldmarie von Sandra Grauer
• Die Ärztin-Saga, 3 Bände von Helene Sommerfeld
• Orangenträume von Manuela Insua
• Die Schatten und der Regen von Hakan Nesser
• Im letzten Licht des Herbstes von Mary Lawson

Buchtipp:
Wintervanille von Manuela Insua
Klappentext:
Mit viel Liebe führt Cecilia ihre Vanillefarm im kalifornischen Napa Valley. Sie handelt aber nicht nur mit dem Gewürz, sondern stellt auch leidenschaftlich gern köstliche Produkte damit her. Leider lässt ihre Passion Cecilia kaum Zeit für ihre beste Freundin Julia, geschweige denn für ein Liebesleben. Ein TV-Bericht über Cecilias Plantage und ihre besonderen Vanillekreationen weckt das Interesse von Richard Banks, dem Inhaber eines luxuriösen Hotels, der sie prompt einlädt, dort an einem Gewürzseminar teilzunehmen und selbst Vorträge zu halten. Cecilia ist begeistert, denn das Ressort liegt am verschneiten Lake Tahoe – die perfekte Gelegenheit, echte Winterstimmung zu erleben! Sie ahnt nicht, dass Richard nicht nur ihre Vanillekekse zuckersüß findet ...


Kinder

• Tapsi will kuscheln von Sean Julian
• Bandolino - Vorschule (Sehen, Lernen und Verstehen)
• Der magische Blumenladen von Gina Mayer
• Conni kommt in den Kindergarten von Liane Schneider
• Der kleine König von Hedwig Munck

Buchtipp:
Opas geheimnisvoller Garten von Luc Foccroulle
Klappentext:
Lina ist genervt – sie muss ihren Urlaub bei Opa auf dem Land verbringen, statt mit ihrer besten Freundin Louise. Schon am ersten Tag langweilt sie sich entsetzlich.
Den liebevoll gepflegten Garten findet sie einfach nur doof. Das ändert sich, als ihr Opa eine Bohne gibt und sie diese setzen soll. Etwas Magisches geschieht, verspricht der Opa seiner Enkelin, wenn sie sich gut um ihre Bohne kümmert. Und tatsächlich – plötzlich ist es im Garten gar nicht mehr still und langweilig, die Karotten, Tomaten, Zwiebeln und auch Linas Bohne entpuppen sich als putzmuntere und unterhaltsame Truppe. Und natürlich platzt Lina vor Stolz, als sie ernten kann und es zum Abschluss der Ferien einen leckeren Teller mit frischen Bohnen gibt.

Gemeindebücherei erhält die Förderung "Lesezeichen" 

Die Gemeindebücherei Zell im Fichtelgebirge ist unter den diesjährigen Preisträgern des "Lesezeichens" der Bayernwerk Netz GmbH. Am Donnerstag, 28. Juli 2022 haben Ralf Schwarz, Kommunalbetreuer der Bayernwerk Netz GmbH, und Markus Seidel, Leiter des Kundencenters in Naila, den Preis in Höhe von 1.000,00 Euro an die Büchereileiterin Isolde Schneider übergeben. Mit dem Preisgeld können neue Bücher und Medien angeschafft werden. 

v.l.n.r.: Ralf Schwarz, Isolde Schneider, 1. Bürgermeister Horst Penzel und Markus Seidel

Pressetext zum Downloaden

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.