Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Zell im Fichtelgebirge  |  E-Mail: info@markt-zell.de  |  Online: http://www.markt-zell.de

Wissenswertes über die Wasserversorgung

Wasserhaus















 

Wasserwart 1

Wasserwart 2

Wasserwart:

stellv.Wasserwart

Rüdiger Dürrenfeldt

Tel. 09257 / 942 - 70

oder

0170 6346763

Werner Rüger

Tel. 09257 / 539 (Bauhof)

oder

0160 1776538
















Der Markt Zell im Fichtelgebirge hat in den letzten Jahren seine komplette Wasserleitung im OT Zell erneuert und auch alle anderen Ortsteile an die gemeindliche Wasserversorgungsanlage angeschlossen. Zusätzlich wurden die sechs Quellen, die Quellsammler, die Zuleitung zu den Hochbehältern und das alte Wasserhaus saniert. Zwei weitere neue Wasserbehälter und ein neues Wasserhaus wurden errichtet. Insgesamt haben die Hochbehälter ein Fassungsvermögen von 830 m³.

 

Im alten Hochbehälter wurden Druckerhöhungsanlagen installiert, um zum einen die höher gelegenen Teile von Zell im Fichtelgebirge und zum anderen das Unterkunftshaus auf dem Waldstein mit dem nötigen Druck zu versorgen.

 

Zwischen dem Versorgungsnetz des Zweckverbandes Karlsberggruppe in Stammbach und dem Zeller Leitungsnetz wurde bei Schweinsbach eine Verbindung geschaffen, so dass letztendlich die Versorgung der Zeller Bevölkerung mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser gesichert ist.

 


 

Grossansicht in neuem Fenster: Wasserbrunnen

Beim Hochbehälter wurde ein Brunnen

errichtet, aus dem frisches Trinkwasser

für die vorbei kommenden Wanderer

läuft.


Gleich daneben lädt eine Sitzgruppe

zum Verweilen ein.












Zwischenzeitlich wurde in der Nähe des OT Grossenau ein Übergabeschacht errichtet, in dem die Wassermenge für den Ortsteil Zettlitz der Stadt Gefrees gemessen wird.

 

drucken nach oben