Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Zell im Fichtelgebirge  |  E-Mail: info@markt-zell.de  |  Online: http://www.markt-zell.de

Radfahren

Saale Radweg

Immer mehr Menschen nutzen das Fahrrad, um sich aktiv in attraktiver Landschaft zu erholen. Auf ideale Weise erhält der Radfahrer die Möglichkeit, seine Heimat kennen zu lernen und sich gleichzeitig sportlich zu betätigen.


In unserer Region sind zahlreiche Radwanderwege ausgeschildert (kleine Auswahl):



Radfernweg Bayern - Thüringen - Sachsen - Böhmen

(Euregio Egrensis)




Erlebnis Saale-Radwanderweg

(von der Quelle bis zur Mündung, 427 km Natur, Geschichte,

Kunst und Gastfreundschaft)

Am 06.05.1994 wurde der Radwanderweg "An der Saale hellem Strande" in Hof der Öffentlichkeit übergeben. Der Weg führt durch herrliche Natur und geschichtsträchtige Landschaften. Dunkle Fichten und Weinberge säumen die Ufer. Es lohnt sich, auf dem Radwanderweg zu radeln, von der Quelle bei Zell im Fichtelgebirge, bis zur Mündung in die Elbe bei Barby




Main - Saale - Radweg

Verbindungsradwanderweg für Tourenradler mit leicht zu bewältigendem Höhenunterschied zwischen Weißmain-Radweg im Maintal und dem Saale-Radwanderweg am Nordrand des Fichtelgebirges

Der Main-Saale-Radweg führt von Kulmbach aus auf dem Verlauf des Weißmain-Radweges bei Neuenmarkt. Von hier aus über Wirsberg durch das Schorgasttal bis Grundmühle, dann auf Flur- und Forstwegen durch das Perlenbachtal (Wasserschutzgebiet), nur leicht ansteigend über Winklas bis unterhalb Gundlitz, dann weiter nach Stammbach, ab hier zusammen mit der Verlauf der Textil-Radltour über Ölschnitz-Querenbach-Lösten nach Kleinlosnitz (Oberfränkisches Bauernhofmuseum), dann weiter über Großlosnitz nach Zell im Fichtelgebirge zum Anschluss an den Saale-Radwanderweg.



Durch Bayerns steinreiche Ecke

Die Tour führt entlang der Saale, quer durch den Frankenwald, hoch auf das Fichtelgebirge und durch das bayerische Vogtland. Entlang der Strecke liegen viele geologische Besonderheiten.




Rad'l - Spaß im Landkreis Hof, so heißt die Radtourenkarte, die sich an alle Tourenradler, Biker, Familien- und Freizeitradler wendet. Damit soll Ihnen das landschaftlich reizvolle und abwechslungsreiche Hofer Land als interessantes Angebot für unbeschwerte Erholung, umweltbewussten Naturgenuss und auch als sportliche Herausforderung mit dem Rad vorgestellt werden (erhältlich im Rathaus für 2,00 Euro)





Mountain-Biking Fichtelgebirge

Wir radeln auf vier Routen vorbei an imposantzen Felsentürmen, durch urwüchsige Natur

und genießen aussichtsreiche Gipfel des granitenen Hufeisens im Norden Bayerns.

Startmöglichkeiten an allen Orten möglich.


Mountain-Biking


Tour 1: Großer Waldstein

Zell - Großer Waldstein - Kleiner Kornberg - Fahrenbühl - Großer Kornberg - Vorsuchhütte - Niederlamitzerhammer - Kirchenlamitz - Buchhaus - Epprechtstein - Kleinschloppen - Frohnlohe - Weißenstadt - Schönlind - Weißenhaider Mühle - Egerquelle - Torfmoorhölle - Zell


Tour 2: Schneeberg

Gefrees - Knopfhammer - Hohe Haide - Schneeberg - Weißenhaider Mühle - Meierhof - Vordorfermühle - Seehügel/Seehaus - Fichtelsee/Neubau - Fleckl - Ochsenkopf - Bischofsgrün - Birnstengel - Wetzstein - Wülfersreuth - Metzlersreuth - Gefrees.


Tour 3: Kösseine

Fichtelberg - Hohe Matze - Tröstau - Kösseine - Luisenburg - Bad Alexandersbad - Kleinwendern - Kössain - Ebnath - Grünberg - Ölbrunn - Babilon - Döberein - Plößberg - Schadersberg - Ahornberg - Poppenberg - Bayreuther Haus - Fichtelberg


Tour 4: Steinwald

Marktredwitzer Haus - Hopfenwinkel - Ruine Weißenstein - Dreifaltigkeitskapelle - Platte/Oberpfalzturm (zurück bis zum Hopfenwinkel) - Hofwiesenlohweg (Abstecher Schwarzlohe) - Knock - Dreimeterweg - Dachsfelsen - Wolfswinkel - DAV Hütte - Wildgehege - Saubad - Saubadfelsen - Waldhaus - Leiterfelsen (Abstecher Köhlerlohe-Frauenreuth) - Riesenschüssel (Abstecher zum Hackelstein-Fuchsmühl) - Marktredwitzer Haus



Geführte Mountainbike-Touren durch das Fichtelgebirge, für sportliche sowie für Genussbiker.

Touren bis über 100 km und 2.500 km möglich


Anfragen an:

Wolfgang Grimm, Ochsenkopfstr. 8, 95213 Münchberg

Tel. 09251 / 430 472

0151 19113208



drucken nach oben